Pfarrbrief Flüchtlingsnetzwerk Ansprechpartner Veranstaltungskalender Projekte Pfarreien/Kirchen Gruppen und Kreise Sakramente Ökumene Einrichtungen Archiv Links Besinnliches Impressum

Kirchenchöre

Kirchenchor
Sie haben Lust am Singen?
Interesse an der Kirchenmusik?
Dann melden Sie sich doch einfach bei dem Ansprechpartner ihres Kirchenchores:
Kirchenchor Zell Hiltrud Nahlen, Tel. 5322
Kirchenchor Merl Margot Theisen, Tel. 4416
Kirchenchor Kaimt Josef Hallebach, Tel. 4977
Familienchor Zell Gemeindereferent Ivo Ivanovic, Tel. 961175
Kirchenchor Bullay Bernward Große Sandermann,
Tel.: 0176-21880049

Kirchenchor Zell

Besondere Ehrung in Zell 2017:
70 Jahre aktive Chorarbeit
Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Katholischen Kirchenchores St. Peter in Zell konnte die langjährige Vorsitzende Hiltrud Nahlen viele aktive aber auch inaktive Mitglieder im Pfarrzentrum in Zell begrüßen. Vom stellvertretenden Dechant des Dekanats Cochem, Pastor Paul Diederichs und Chorleiter, Regionalkantor Helmut Bremm aus Zell, wurde ganz herzlich für die allzeit gute Arbeit und auch Zusammenarbeit gedankt.

Nach einem Totengedenken für verstorbene Mitglieder berichtete die Vorsitzende Nahlen sehr ausführlich über die Aktivitäten des verflossenen Vereinsjahres. So vergaß sie auch nicht die gute Zusammenarbeit mit dem benachbarten Kirchenchor Bullay zu erwähnen. Mehrmalige gemeinsame Auftritte der beiden Chöre seien beispielsweise an den beiden Pfarrfesten und dem Bullayer Herbstfest erfolgt. Auch im Trierer Dom hat man gemeinsam das gesangliche Können bewiesen. Der Bericht der Kassenführerin Anneliese Stürmer ergab keine Beanstandungen, so dass Kassenprüfer Manfred Bremm von einer einwandfreien und korrekten Arbeit berichten konnte. Eine einstimmige Entlastung war ihr gewiss.

Bevor die Vorsitzende auf die geplanten Veranstaltungen für das kommende Jahr zu sprechen kam, wurde noch eine Ergänzungswahl für den Posten des Schriftführers notwendig. Nach einiger Diskussion wählte man einstimmig Hiltrud Nahlen auch als Schriftführerin, neben ihrem Vorsitzendenposten. Auf dem zukünftigen Jahresprogramm steht unter anderem am 19.Mai die Teilnahme an der Schiffsprozession in Beilstein, am 8.Juli ein Grillfest in Zell mit dem Bullayer Chor und am 5. Aug. ein Ausflug nach Limburg. Am 9. Dezember findet eine Nikolausfeier statt und einen Tag später die Teilnahme am Weihnachtskonzert in Kaimt.

Bevor es zu dem Punkt „Ehrungen“ kam entstand eine kurze Diskussion über eine eventuelle Möglichkeit einer Chorgemeinschaft zwischen den befreundeten Chören Zell und Bullay. Der Gedanke, der vom Regionalkantor Bremm kam, wurde jedoch nicht weiter konkret behandelt. Pastor Paul Diederichs und die Vorsitzende des Chores, der bereits im Jahre 1882 gegründet wurde, war es eine besondere Freude die Ehrung von zwei Sangesschwestern vorzunehmen: Barbara Kaster wurde für 40 Jahre aktive Mitarbeit geehrt und eine außerordentliche Ehrung für sage und schreibe 70 Jahre gesangliche Mitarbeit in dem Traditionschor wurde Gretel Döpgen zuteil. Für die aktive Zeit und die großen Verdienste erhielten beide eine Ehrenurkunde des Trierer Bischofs Dr. Stephan Ackermann.

Im Zeller Pfarrzentrum, wo die Ehrungen durchgeführt wurden, überreichte Pastor Paul Diederichs die Urkunden an Gretel Döpgen und Barbara Kaster. Unser Foto zeigt (von rechts) Pastor Paul Diederichs, Gretel Döpgen, Barbara Kaster und die Vorsitzende Hiltrud Nahlen.

Text und Foto: Hans Pargen

Besondere Ehrung beim Zeller Kirchenchor 2015

Wie alljährlich wurde dem gesamten Vorstand des Katholischen Kirchenchores Sankt Peter aus Zell für die geleistete Arbeit Dank gezollt und einstimmig Entlastung erteilt. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung im Zeller Pfarrzentrum konnte die langjährige Vorsitzende Hiltrud Nahlen viele aktive wie auch inaktive Mitglieder herzlich begrüßen. Nach einem Totengedenken berichtete der Schriftführer Toni Trippen über die Aktivitäten des verflossenen Vereinsjahres und die Kassiererin Anneliese Stürmer über den Kassenbestand sowie die Kassenprüfer Manfred Bremm und Martha Görgen über eine geordnete Kassenführung.

Der stellvertretende Dechant des Dekanates Cochem und Präses des Zeller Chores, Pastor Paul Diederichs, sowie der Chorleiter und Regionalkantor Helmut Bremm (Zell) bedankten sich ganz herzlich für die allzeit gute Zusammenarbeit, besonders im vergangenen Jahr. Pastor Diederichs und die Vorsitzende des Chores, der bereits im Jahre 1882 gegründet wurde, war es eine ganz besondere Freude die außerordentliche Ehrung eines aktiven Mitgliedes vorzunehmen: Die Sängerin Gerda Schunk erhielt eine Ehrenurkunde des Trierer Bischofs Dr. Stephan Ackermann über sage und schreibe 70 Jahre aktive Mitarbeit im Chor.

Danach standen Neuwahlen auf dem Programm: Der gesamte Vorstand wurde von der Versammlung einstimmig wiedergewählt: Vorsitzende Hiltrud Nahlen, Schriftführer Toni Trippen, Kassiererin Anneliese Stürmer, 1. Beisitzer Günther Treis und 2. Beisitzerin Anni Görgen. Die Kassenprüfer wurden ebenfalls bestätigt.

Unser Bild zeigt: Im Zeller Pfarrzentrum, wo die Ehrung durchgeführt wurde, überreichte Pastor Paul Diederichs an Gerda Schunk die Urkunde des Bischofs. Rechts daneben die Vorsitzende Hiltrud Nahlen. Text und Foto: Pargen

Kirchenchor Pünderich

Kirchenchor Pünderich
Ca. 25 Mitglieder aktiv

Der Chor besteht seit über 100 Jahren. Es ist ein gemischter Chor .

Aktivitäten:
Mitgestaltung der Hochfeste im Kirchenjahr, sowie Beiträgen zu Pfarrfesten, Seniorentag und Jubiläen. (Gold- und Diamanthochzeit)

Bei den Feierlichkeiten zu 60 Jahren Rheinland-Pfalz im Jahr 2007 errang der Chor mit seinem Beitrag den dritten Platz in Mainz.

Kirchenchor Kaimt


Kaimter Kirchenchor ehrte verdiente Mitglieder

-
Jahreshauptversammlung 2016 im Pfarrsaal-

Im Pfarrsaal der Kaimter Kirche trafen sich viele Mitglieder des katholischen Kirchenchores St. Jakobus zur Jahreshauptversammlung. Neben den üblichen Regularien war die Ehrung von Mitgliedern der Höhepunkt des Treffens des starken Kirchenchores des Zeller Stadtteils. Gleich vier treue Mitglieder konnte der Vorstand ehren. Hildegard Nickels ist 65 Jahre, Elli Haas 45 Jahre, davon 10 Jahre in Pünderich und Werner Thiel 20 Jahre aktiv im Chor. Eine besondere Ehrung wurde Arnold Mayer zuteil. Dieser ist bereits 70 Jahre sehr aktiv dabei. Pastor Paul Diederichs, der Präses des Chores ist, gratulierte den Sängerinnen und Sänger. Eine besondere Ehrung erhielt Tenor-Sänger Arnold Mayer für stolze 70 Jahre treue Sängerzeit. Pastor Diederichs konnte eine Dankesurkunde des Trierer Bischofs Dr. Stephan Ackermann und eine Ehrenurkunde des Vereins übergeben. Den Glückwünschen schloss sich der Vorsitzende Josef Hallebach an. Er bedankte sich besonders bei Arnold Mayer für die lange Treue und kaum versäumte Proben und Gesangstunden.

Das Foto zeigt bei der Ehrung (von links):
Vorsitzender Josef Hallebach, Elli Haas, Arnold Mayer, Werner Thiel und Pastor Paul Diederichs. hpa

Treue Mitglieder beim Kaimter Kirchenchor geehrt

Viele Mitglieder des katholischen Kirchenchores St. Jakobus trafen sich im Kaimter Pfarrsaal zur Jahreshauptversammlung. Neben den üblichen Regularien war die Ehrung von Mitgliedern der Höhepunkt des Treffens des Traditionschores des Zeller Stadtteils. Bei dem Chor handelt es sich um einen Verein der über die Pfarreiengemeinschaft Zeller Hamm hinaus bekannt und weit über 90 Jahre alt ist. Gleich sechs treue Mitglieder konnte der Vorstand ehren: Gerti Engel, Karin Menten, Josef Hallebach und Alfons Müller wurden für 60 Jahre Sangestätigkeit und Marlene Pargen für 40 Jahre. Eine besondere Ehrung wurde Irmgard Engel zuteil. Diese ist bereits stolze 70 Jahre aktiv dabei. Pastor Paul Diederichs, der Präses des Chores ist, gratulierte den Sängerinnen und Sänger und überreichte Dankesurkunden des Trierer Bischofs Dr. Stephan Ackermann und zugleich Ehrenurkunden des Vereins. Bei der Jahreshauptversammlung waren auch Neuwahlen des gesamten Vorstandes fällig: Alle Mitglieder des Vortandes wurden für drei weitere Jahre einstimmig wiedergewählt.

Bildtext: Das Foto zeigt im Kaimter Pfarrsaal die Ehrung aktiver langjähriger Mitglieder: (v.r.) Karin Menten, Pastor Paul Diederichs, Irmgard Engel, Marlene Pargen und Josef Hallebach. Foto u. Text: Hans Pargen

Ehrungen beim Kaimter Kirchenchor

Bei der Jahreshauptversammlung 2014 des Katholischen Kirchenchores St. Jakobus Kaimt im Pfarrsaal in Zell-Kaimt konnten wieder Ehrungen für langjährige aktive Mitgliedschaft vorgenommen werden.
Die Dankurkunden überreichten der Präses des Chores, Pastor Paul Diederichs und der langjährige Vorsitzende Josef Hallebach. Bei den stattgefundenen Wahlen wurde der bisherige Vorstand insgesamt wiedergewählt. Für aktive Sängerzeit von 65 Jahren wurde Franziska Hallebach und der Dirigent des Chores Georg Engel ausgezeichnet. Maria Schorn für 60 Jahre, Marianne Henrichs für 50 Jahre. Außerdem konnten für 40 Jahre Annemarie Muders, Helga Schawo und Rita Kölsch sowie für 35 Jahre Brigitte Göbenich geehrt werden.

Unser Foto zeigt die Geehrten im Kaimter Pfarrsaal mit dem Präses Paul Diederichs (4.v.r.) und dem Vorsitzenden Josef Hallebach (2.v.r.). hpa