Pfarrbrief Flüchtlingsnetzwerk Ansprechpartner Veranstaltungskalender Projekte Pfarreien/Kirchen Gruppen und Kreise Sakramente Ökumene Einrichtungen Archiv Links Besinnliches Impressum

im Verwaltungsrat (VR)

Der Verwaltungsrat verwaltet das kirchliche Vermögen in der Kirchengemeinde. Er vertritt die Kirchengemeinde und das Vermögen. Er ist Dienstgeber für alle Beschäftigten der Pfarrgemeinde und ihrer Einrichtungen (u. a. Kindergarten, Organisten, Chorleiter, Küster, Pfarrsekretärinnen, Reinigungspersonal, ...). Die Rechte des Pfarrgemeinderates bleiben unberührt. Der Verwaltungsrat beschließt für jedes Haushaltsjahr einen Haushaltsplan. Der Pfarrgemeinderat hat Gelegenheit binnen einer angemessenen Frist zu dem Entwurf des Haushaltsplans Stellung zu nehmen. Der Verwaltungsrat stellt weiterhin die Jahresrechnung fest. Der Verwaltungsrat hat die Aufgabe ein Vermögensverzeichnis aufzustellen und fortzuführen. Die Mitglieder des Verwaltungsrates beraten und beschließen in Personal-, Bau-, Grundstücks- und Vermögensangelegenheiten - die Beschlüsse werden der bischöflichen Behörde zur Prüfung und Genehmigung eingereicht. Bei der Erfüllung und Erledigung der Aufgaben und Pflichten wird der Verwaltungsrat durch eine Rendantur (kirchliche Verwaltungsstelle des Bistums) beraten und unterstützt. Der Verwaltungsrat ist weisungsbefugt - die Rendantur weisungsgebunden.

Der Verwaltungsrat besteht aus dem Pfarrer oder dem vom Bischöflichen Generalvikar mit der Leitung der Vermögensverwaltung der Kirchengemeinde Beauftragten als Vorsitzendem und den gewählten Mitgliedern. Nach jeder Neuwahl wählt der Verwaltungsrat aus den gewählten Migliedern einen stellvertretenden Vorsitzenden, der den Vorsitzenden im Vertretungsfall vertritt. Falls der Pfarrer nicht Vorsitzender des Verwaltungsrates ist, hat er das Recht, beratend an den Sitzungen des Verwaltungsrates teilzunehmen. Dies gilt auch für tätige Kapläne oder Vikare sowie für das in den Verwaltungsrat entsandte Mitglied des Pfarrgemeinderates.

Die Amtszeit der gewählten Mitglieder dauert acht Jahre. Nach jeweils vier Jahren scheidet die Hälfte aus. Die Reihenfolge wird das erste Mal durch das Los bestimmt. Das Ausscheiden erfolgt immer mit dem Eintritt der Nachfolger. Für die ausscheidenden Mitglieder wählt der Pfarrgemeinderat neue Mitglieder. Die ausscheidenden Mitglieder sind wieder wählbar.

Die Mitgliedschaft im Verwaltungsrat ist ein Ehrenamt. Es wird unentgeltlich ausgeübt. Die Mitglieder sind zur Amtsverschwiegenheit verpflichtet. Der Verwaltungsrat ist beschlussfähig, wenn die Hälfte der gewählten Mitglieder anwesend ist. Beschlüsse werden durch Stimmenmehrheit gefasst. Stimmenthaltungen bleiben dabei unberücksichtigt. Die Beschlüsse werden unter der Angabe des Datums und der Anwesenden in ein Protokollbuch eingetragen und bekundet durch Auszüge, die der Vorsitzende oder der stellvertretende Vorsitzende unter Beidrückung des Amtssiegels der Kirchengemeinde beglaubigt.

Die Verwaltungsräte der Pfarreiengemeinschaft Zeller Hamm sind wie folgt besetzt:

Verwaltungsrat Alf

Pfr. Paul Diederichs, Vorsitzender
Hans-Werner Boemer (PGR),
Bernd Hoffmann,
Helmut Kort,
Marlene Schmitt

Verwaltungsrat Altlay

Pfr. Paul Diederichs, Vorsitzender
Peter Boemer,
Karl-Josef Münster,
Bernd Schmitt,
Michael Zimmer
Annegret Wermann (PGR)

Verwaltungsrat Briedel

Pfr. Paul Diederichs, Vorsitzender
Edgar Goldschmidt,
Erich Menten,
Manuela Reis,
Alexander Schell
Beate Schneiders (PGR)

Verwaltungsrat Bullay

Pfr. Paul Diederichs, Vorsitzender
Ines Aengenheyster,
Gregor Andres,
Jürgen Klar,
Torsten March,
Martin Ullrich
Inge Konen (PGR)

Verwaltungsrat Kaimt

Pfr. Paul Diederichs, Vorsitzender
Maria Baldes,
Willi Döpgen,
Reiner Göderz,
Stefanie Pellio,
Helmut Schawo,
Gerd Sehn

Verwaltungsrat Merl

Pfr. Paul Diederichs, Vorsitzender
Helmut Haas,
Franz-Josef Hansen,
Jürgen Klaus,
Werner Reis

Verwaltungsrat Neef

Pfr. Paul Diederichs, Vorsitzender
Heinz Blümling,
Bernhard Hennes,
Helmut Wagner,
Hildegard Wiss
Ursula Bremm-Gerhards (PGR)

Verwaltungsrat Pünderich

Pfr. Paul Diederichs, Vorsitzender
Siegfried Busch,
Martina Kölsch (PGR),
Andreas Nachtsheim
Holger Schmitz,
Felix Schnitzius

Verwaltungsrat St. Aldegund

Pfr. Paul Diederichs, Vorsitzender
Siegrid Treis, stelv. Vorsitzende
Marco Clemens,
Dieter Justen,
Georg Treis
Jürgen Weyand (PGR)

Verwaltungsrat Zell

Pfr. Paul Diederichs, Vorsitzender
Stephan Fischer,
Brigitte Göbenich,
Erika Reinisch
Karlheinz Weis
Marlies Stoecker (PGR)

Verbandsvertretung des Kirchengemeindeverbandes

Neben der Verwaltungsräte der einzelnen Pfarrgemeinden gibt es seit dem 01. Sept. 2011 eine Verbandsvertretung, die den Gesamtvermögen des Kirchengemeindeverbandes künftig regelt. Diesem Gremium gehören an:

Diederichs Paul, Pfr., Vorsitzender (Schlossstraße 16, 56856 Zell)
Blümling, Heinz-Josef (Petersbergstraße 14, 56858 Neef)
Busch, Siegfried (Im Wingert 25, 56862 Pünderich)
Göbenich, Brigitte (Corray 65, 56856 Zell-Mosel)
Goldschmidt, Edgar (Hauptstraße 196, 56867 Briedel)
Hansen, Franz Josef (Mühlental 5, 56856 Zell-Merl)
Hoffmann, Bernhard (Auf Kockert 14, 56859 Alf)
Münster, Karl-Josef (Grubenstraße 30, 56858 Altlay)
Schawo, Helmut (Eichenstraße 4, 56856 Zell-Barl)
Treis, Georg (Auf der Teusch 6a, 56858 Sankt Aldegund)
Ullrich, Martin (Graf-Beisel-Straße 8, 56859 Bullay)